Die Kapelle ND de l’Assomption

Bandeau_Blonville_Eglise_Fresques

 

 

Fresken in der Kapelle Notre Dame de l’Assomption

Zugang : 100 m vom Fremdenverkehrsbüro entfemt.

Die Kapelle wurde 1954 durch die Mitglieder der Pfarrgemeinde von Blonville/Bénerville errichtet, um der anwachsenden Bevölkerung einen Ort für das Gebet anbieten zu können. Die Mauern wurden vollständig mit schönen Fresken von Jean Denis Maillard verziet, die zwischen 1960 und 1962 bernalt wurden.
Im Chor wird die Kontinuität zwischen Altem und Neuem Testament dargestellt, die sechs groben Gemälde im Kirchenschiff zeigen die wichtigsten Etappen im Leben der Heiligen Jungfrau.
Messe jeden Samstag um 18 Uhr.

Besuche der Kirche

Freie Besichtigung von Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr und Samstag von 10 bis 18 Uhr.

livre-fresques-chapelleBuch zu Verkauf, Preis 9€.